Projektstart „Kinder- und Jugendradio“

Ab dem 22. Mai gibt’s in Emsdetten für Kids und Jugendliche was „auf die Ohren“. Dann nämlich startet das Langzeitprojekt „Kinder- und Jugendradio“ in Emsdetten. Das Gemeinschaftsprojekt von Stroetmanns Fabrik, „martinum.media“ und dem Jugendzentrum 13Drei wird unterstützt vom Jugendamt der Stadt Emsdetten und gefördert vom Bundesverband Soziokultur und der Aktion „Jugend ins Zentrum“.
Projektleiter Lukas Tecklenborg von Stroetmanns Fabrik erinnert sich an die Anfänge im Lolliland: „Das waren immer tolle Sendungen und echte Highlights vor der Mittagspause. Durch die Förderung können wir dieses Langzeitprojekt gemeinsam verwirklichen und die Idee der Lolli-Radio-Workshops weiterentwickeln. Das Ziel ist es, ein Kinder- und Jugendradio aufzubauen, das Musik, Infos und Themen von Kids für Kids bietet.“
Einige erfolgreiche Schnupper-Workshops gab es bereits in den Osterferien. Ein weiterer folgt am 15. Mai (Samstag) von 15 bis 18 Uhrim Jugendzentrum 13 Drei. Hier können Interessierte schon mal reinschnuppern, bevor das Projekt am 22. Mai mit einer festen Projektgruppe starten soll.

Video: Lukas Tecklenborg

Dabei entscheiden die Kids über alle Fragen selbst: Welchen Namen soll das Radioprogramm haben, über welche Themen wird berichtet, welche Musik wird gespielt, wo wird das Programm zu hören sein – dies und noch viel mehr soll in dem interaktiven Projekt verwirklicht werden. Geplant sind im ersten Jahr vorerst zwölf Termine, die ebenfalls innerhalb der Projektgruppe festgelegt werden. Stattfinden werden die Treffen in den Räumen des Schüler-Start-Up ‚martinum media‘. Begleitet werden die Kids auch hier von echten Profis: z.B. von Radio RST-Mitarbeiter Nicolas Schilgen, der auch bereits die Lolliland-Radio Workshops leitete. Aber auch Mona Renner und Lukas Tecklenborg vom Stroetmann-Team stehen den Kids mit kreativen Ideen zur Seite.

Freuen sich auf das Kinder- und Jugend-Radio-Projekt: Daniel Peitz, Projektleiter martinum.media, Lukas Tecklenborg, Projektleiter Stroetmanns Fabrik und Workshopleiter Nicolas Schilgen (v.l.).

Wer das Kinder- und Jugendradio mit aufbauen möchte und zwischen zehn und 14 Jahre alt ist, meldet sich am besten per Mail unter info@stroetmannsfabrik.de mit dem Betreff „Jugend-Radio“ kostenfrei an. Der letzte, ebenfalls kostenfreie, Schnupperworkshop startet am 15. Mai von 15 – 18 Uhr im Jugendzentrum 13 Drei. Anmeldungen hierfür sind entweder telefonisch unter 02572/93070 (von 11 bis 14 Uhr beim Verkehrsverein) oder online möglich unter www.stroetmannsfabrik.de

Text & Foto: Joschy Wolters, Presse/Öffentlichkeitsarbeit, Stroetmanns Fabrik | EMS-HALLE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close